NOTE! This site uses cookies and similar technologies.

If you not change browser settings, you agree to it. Learn more

I understand

THERMEN & WELLNESS

Bagni Nuovi     

Das “Grand Hotel Bagni Nuovi”, eröffnet im Jahre 1836, erstrahlt seit der Restaurierung im Jahre 2004 wieder im alten Glanz.
Heute besteht das Wellnesszentrum aus 4 verschiedenen Abteilungen in denen man sich von Kopf bis Fuß verwöhnen lassen kann.

Bagni Vecchi     

Die Bagni Vecchi befinden sich ca. 3 km von Bormio auf der Straße, die auf das Stilfser Joch führt.
Ein suggestiver, antiker Bau mit einem fantastischen Blick auf das Tal von Bormio.
Das dem Hotel Bagni Vecchi von Bormio angegliederte Wellnesszentrum bietet mehr als 30 Thermalbehandlungen in 6 Gruppen mit unterschiedlichen Thermalgängen: entspannend, belebend, entschlackend, entschlackend in Grotte, stärkend und energiespendend, all das in einem faszinierenden, in seiner Art einzigartigen Ambiente.
Hier befinden sich die seit dem 1.Jh.v.Ch. bekannten Römischen Bäder, die Bäder der Erzherzogin, so benannt nach der Erzherzogin von Österreich, welche im Sommer gerne ihre Tage in den Alten Bädern verbrachte, die Schwitzgrotte von San Martino, an deren Ende im Herzen des Berges die Quelle entspringt, die Mittelalterlichen Bäder, die Kaiserbäder und das Panoramabecken von dem aus man das gesamte Tal überblickt.

Terme di Bormio     

Die Terme di Bormio wird von der Quelle Cinglaccia gespeist.
In der im Jahr 2004 umgebauten Therme finden Sie unzählige Wellnessangebote.
•ein großes Becken (mit einer Wassertemperatur von 27 Grad) für die Schwimmer
•ein kleineres für die Kinder
•ein drittes (mit einer Wassertemperatur von 35 Grad), teilweise ins Freie geöffnet, in dem man sich mit Hydromassagen entspannen kann während man das berauschende Panorama genießt
• Sauna und Dampfbad
• Thermalbecken im Freien
• Wasserrutsche
und noch viel mehr in der Abteilung Thermalkuren, wie z.B. Fangotherapie, Inhalationen, Aerosol